Erlebnisberg Spieljoch

Wahre Abenteuer und Hochgenüsse für die ganze Familie.

Auf dem Erlebnisberg Spieljoch in Fügen vergessen Familien die Zeit. Fernab des digitalen Alltags wird mitten in der Zillertaler Bergwelt gemeinsam gespielt, geklettert, der Boden unter den Füßen verloren und rollend Speed aufgenommen. Dank der barrierefreien Seilbahn erklimmt auch garantiert jedes Familienmitglied den vielseitigen Naturspielplatz. Vor, zwischen und nach den Abenteuern laden die Relax-Area und das Bergrestaurant die Erlebnishungrigen zum gemeinsamen Krafttanken ein. Einfach paradiesisch!

Wasserspielpark.

Im Wasserspielpark mitsamt einem großzügig angelegten Spielplatz direkt an der Bergstation Spieljochbahn kühlen sich Wasserratten ab und planschen mit dem erfrischenden Element.

Gipfel-Barfussweg.

Der anregende Barfußweg wiederum nimmt Gipfelstürmer mit auf eine Entdeckungsreise der Sinne. Über einen angelegten Weg mit Rindenmulch, Kieselsteinen, Baumstümpfen und Co. erklimmen sie den Gipfel mit bloßen Füßen.

Spieljoch - der Familienerlebnisberg.

Wandern.

Einige eindrucksvolle Wanderungen starten direkt an der Bergstation der Spieljochbahn. Entlang der Höhenwege warten schön gelegene, teils bewirtschaftete Almen auf die hungrigen Gäste, sodass auch in die Pausen bei den kleinen und großen Bergfreunden nicht zu kurz kommen. Hier können Wanderer Kraft tanken und die Sonne genießen, bevor sie sich in das nächste Abenteuer stürzen. All jene, die eine herausfordernde Strecke suchen, finden sie auf der anspruchsvollen Tour vom Spieljoch zur Kellerjoch-Hütte. Auf exakt 2344 Höhenmetern angelangt, werden die Bergsteiger dabei mit einer Traumkulisse auf einem der unbestritten schönsten Aussichtsberge des Zillertals belohnt.

Hochseilgarten.

Auch für die ersten Klettererfahrungen unter professioneller Aufsicht ist gesorgt: An der großen Kletterwand am Spieljoch lernen Kletterbegeisterte was Tritt- und Griffsicherheit bedeutet und mit welcher Technik man auf dem besten Weg nach oben gelangt.

Flying Fox.

Erlebnishungrige Familien verlieren im Flying Fox den Boden unter den Füßen, genießen 300 Meter lang Adrenalin und Panoramasicht in einem. Ca. 5 Gehminuten oberhalb der Bergstation startet die Fahrt.

#myhappyplace

Der Erlebnisberg Spieljoch in Fügen hält Familienbanden auf Trab. Perfekt eingebunden in die Natur, zeigt der große Spielplatz Spieljoch wie aufregend und vielfältig die Bergwelt sein kann. Denn Urlaub in den Zillertaler Bergen ist viel mehr, als bergauf und bergab zu laufen – die jungen Besucher können dort stets Neues entdecken, sich bei Spaß und Spannung auspowern.

Nepalbrücke.

Spannend wird es auch auf der luftigen Nepalbrücke, denn hier sind Gleichgewicht und Mut gefragt.

Mountaincarts.

Downhill-Fans hingegen kommen bei Touren mit den Monsterrollern und Mountaincarts voll auf ihre Kosten. Die Downhillstrecke misst eine Länge von 6,5 Kilometern, beginnt an der Bergstation Spieljochbahn und führt über die Forststraße bis zur Gondelbahn.

Kristallpark.

In der Kristallmine des Bergmassivs Spieljoch erleben Kinder hautnah den Abbau von Steinen und Kristallen. Während des 1-stündigen Minengangs suchen Kinder selbst die Bergkristalle in den Wasserbecken, waschen diese und füllen die Kristalle in Lederbeutel.

Kulinarische Schätze.

Nach reichlich Erlebnissen an der klaren Bergluft warten kulinarische Highlights am Erlebnisberg. Mit Lounge und Sonnenterrasse lädt das Mountain Loft auf 1865 Metern zum Verweilen ein. Auf dem Sonnendeck genießen hungrige Sportler frische Pizza zu beeindruckendem Panorama. Tirolerisch urig geht’s auf der Jausenstation Geolsalm wie auch auf der Kohleralm zu. Spieljoch – wahre alpine Leckerbissen für die ganze Familie!